Käthe-Kollwitz-Gesamtschule zu Gast in Berlin

Die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule aus Lünen kommt mich mittlerweile regelmäßig in Berlin besuchen. Ich habe mich gefreut, dass die Schülerinnen und Schüler wieder großes Interesse am Bundestag und an meiner politischen Arbeit gezeigt haben. Denn ich weiß, dass diese Besuche des deutschen Parlaments bei den Schülern später immer noch nachwirken und sie für das politische Geschehen sensibilisieren. DSC_0231k bearbeitet

 


Besuch des Realschule Lünen Brambauer

80 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrer von der Realschule Lünen-Brambauer waren am Montag in Berlin und haben sich den Bundestag von innen angeschaut. Den Schülern gefiel nach eigener Aussage das Gebäude des Reichstages am besten. Sie fanden es toll, was man aus der Ruine von 1933 wieder alles gemacht hat.

IMG_6529

Zusätzlich werden die Schülerinnen und Schüler eine eineinhalbstündige Führung durch das Bundeskanzleramt mitmachen.

Insgesamt ein umfassender und schöner Einblick in das politische Berlin!


3. BPA-Gruppe zu Gast in Berlin

Es hat mich wirklich sehr gefreut, die dritte BPA-Gruppe in Berlin zu begrüßen. Nach einem Gespräch im Reichstag sind wir zusammen auf die Dachterrasse des Hauses gegangen, von wo aus die Gäste einen herrlichen Blick über Berlin genießen konnten.

Ich wünsche allen Teilnehmern noch viel Spaß in Berlin und eine gute Heimreise nach Hamm!

BPA Gruppe Juli 2015

Die Gruppe aus Hamm auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes

Außerdem hatten die Besucher das besondere Glück, ein visuelles Highlight miterleben zu dürfen.

Die Fassade des Marie-Elisabeth-Lüders Hauses im Berliner Parlamentsviertel verwandelte sich in eine Lichtspielbühne. Mit Einsetzen der Dunkelheit begann eine halbstündige Installation mit dem Titel „Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag.“

 

kw27_grossbildprojektion_bild

Foto: DBT/Ralph Larmann

Es wird die Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland und des Reichstagsgebäudes gezeigt. Die Lichtinstallation ist noch bis zum 3. Oktober 2015, dem Tag der Deutschen Einheit, zu bestaunen. Kostenlos und für jedermann zugänglich.


Girls‘ Day 2015 mit Inga Püschel

1461860_10200857332033337_8506112460432737660_n

Dieses Jahr war die Lünerin Inga Püschel nach Berlin gekommen, um im Rahmen des zweitägigen Girls‘ Days das Parlament kennenzulernen. Auf dem Programm standen ein Planspiel, das Einbringen eines Gesetzentwurfs und spannende Diskussionen. Ich hatte an beiden Tagen die Gelegenheit, mit Inga direkt zu sprechen und ihre Fragen zu beantworten.

DSC_0775lampenladen

Die SPD-Bundestagsfraktion beteiligt sich jedes Jahr am bundesweiten Girls‘ Day und leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben. Auch im nächsten Jahr wird es wieder einen Aufruf auf meiner Homepage dazu geben.

 


Der Strüverhof Hamm-Allen zu Besuch in Berlin

kleiner_0709 im Raum gelb

Ich habe mich sehr gefreut, dass die jungen Leute zu mir nach Berlin gekommen sind. Wir haben ein interessantes Gespräch im Reichstagsgebäude geführt und hatten danach noch die Gelegenheit, die Dachterrasse zu begehen. Bei herrlichem Wetter hatten wir einen tollen Ausblick über ganz Berlin!

 

kleiner_0713 Dachterrasse

Der Strüverhof Hamm-Allen ist eine wichtige Einrichtung in meinem Wahlkreis. Es gibt dort individuelle Förderung für junge Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Ich hoffe, die Gäste hatten einen schönen Ausflug nach Berlin und kommen bei nächster Gelegenheit wieder!

 

 

 


Besuch der Heinrich-Bußmann-Schule Lünen

Heute haben mich viele Schüler der Heinrich-Bußmann-Schule in Berlin besucht. Im Rahmen ihrer Klassenfahrt haben sie einen Tag für die Besichtigung des Bundestages, einen Infovortrag und ein Gespräch mit mir eingeplant.

DSC_0596 breit bearb

Gespräch im Fraktionsvorstandssaal.

Wir haben uns im Fraktionsvorstandssaal der SPD-Bundestagsfraktion getroffen, der sich in einem der beflaggten vier Türme des Reichstagsgebäudes befindet.

Die Schüler interessierten sich für das Leben als Abgeordneter, z. B. ob man noch Freizeit hat, ob man eine Wohnung in Berlin hat und wie eine Woche im politischen Berlin abläuft.

Es kam noch die interessante Frage auf, wie Probleme aus Lünen nach Berlin kommen und wie es insgesamt um Lünen steht. Außerdem haben wir auch über das Schulsystem im Allgemeinen gesprochen und einstimmig betont, dass die Heinrich-Bußmann-Schule eine vorbildliche Hauptschule mit gutem Konzept ist.

DSC_0609 fraktionssaal breit

Im Otto-Wels-Saal, dem Fraktionssaal. (Im Hintergrund ein Abschnitt des Kunstwerks von Hella Santarossa. Das Bildfries wurde zur 125-Jahr Feier des SPD gestaltet.)

Ich wünsche allen Schülern noch einen schönen und ereignisreichen Aufenthalt in der Hauptstadt und eine gute Heimreise nach Berlin.

 


Besuch der Erich-Kästner-Schule Hamm

DSC_0580 geschnitten

Ich habe mich gefreut, heute die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10c, d und e der Erich-Kästner-Schule Hamm Herringen im Bundestag begrüßen zu dürfen.

Die Schüler interessierten sich für das Thema Atomkraft und Atomausstieg, wozu ich gern Auskunft gegeben habe.

Ich wünsche den Schülern und Lehrern noch ein paar schöne Tage in Berlin und wünsche eine gute Heimreise nach Hamm.


Die erste BPA-Gruppe des Jahres: Gewerkschafter und Betriebsräte drei Tage zu Besuch in Berlin

Gewerkschafter und Betriebsräte aus Hamm, Lünen, Selm und Werne besuchten mich in der letzten Sitzungswoche vor Ostern in Berlin.

IMG_1357Gewerkschafter und Betriebsräte aus Hamm, Lünen, Selm und Werne besuchten mich in dieser Woche in Berlin. Ein umfangreiches Programm erwartete die Kolleginnen und Kollegen. Eine Stadtrundfahrt, ein Besuch des Dokumentationszentrums „Topographie des Terrors“, ein Informationsgespräch und eine Führung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen, einer ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi, und ein Gespräch im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, standen auf der Tagesordnung. Für das Gespräch im Reichstag konnten wir noch die Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion, Frau Anette Kramme MdB, gewinnen. Sie ist die Ansprechpartnerin bei allen Frage240302MichaelThewsn rund um das Thema Mindestlohn und Tarifeinheitsgesetz. Die Gruppe, die sich aus Vertretern verschiedener Gewerkschaften zusammensetzte, nutzte die Gelegenheit, um aus erster Hand Antworten auf ihre Fragen zum Mindestlohn zu bekommen.

Außerdem stand eine Besichtigung des Plenarsaals, ein Vortrag über die Aufgaben des Parlaments und der Besuch der Kuppel auf dem Programm.

Es hat mir große Freude bereitet, diese große Gruppe bei verschiedenen Programmpunkten zu treffen. Ich hoffe, alle hatten einen schönen Aufenthalt in Berlin und sind wieder gut zu Hause angekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besuch der Falkschule Hamm

Falkschule_001In der letzten Woche besuchten mich die Schülerinnen und Schüler der Falkschule Hamm. Nach einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, einem Gespräch im Reichstagsgebäude und einem Essen im Paul-Löbbe-Haus entstand dieses Foto auf dem Reichstag. Die Gruppe hatte dann noch Gelegenheit, die Kuppel auf dem Reichstagsgebäude zu begehen und einen tollen Blick über Berlin zu genießen. Ich hoffe, es hatten alle ein paar schöne Tage in Berlin und sind wieder gut in Hamm angekommen!

 


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from - Youtube
Vimeo
Consent to display content from - Vimeo
Google Maps
Consent to display content from - Google